Schulreise Klasse 1C

04. bis 18.06.2019 (Primarstufe P1 c)

Unsere Schulreise

Am Montag, 27. Mai 2019 konnten wir nach langem Warten endlich auf die Schulreise. Wir trafen uns direkt am Bahnhof Wettingen und fuhren dann mit dem Zug und dem Bus bis nach Gipf/Oberfrick.

Dort angekommen startete der Sinnespfad. Als erstes kamen wir zum Posten „Weitblick“. Es gab drei Fernrohre, durch welche man die Umgebung erkunden konnte. Auch machten wir bei diesem Posten eine „Znünipause“. Der Fussmarsch ging weiter und schon bald kamen wir zum Posten „Auf Umwegen“. Alle Kinder suchten erfolgreich nach dem Ausweg aus dem Labyrinth.

Schliesslich kamen wir zum Posten „Blaues Wunder“. Mit einer Pumpe wurde das Wasser nach oben befördert. Danach konnte an verschiedenen Orten gestaut und mit dem Wasser gespielt werden.

Am vierten Posten „Hin und Her“ pendelten wir auf einem grossen Pendel hin und her. Weiter ging es zum Posten „Ganz Ohr“. Dort konnte man mit Geräuschtrichtern Geräusche aus der Umgebung wahrnehmen.

Schliesslich kamen wir zum Posten „Über Stock und Stein“. Alle zogen die Schuhe und die Socken aus und folgten dem Barfussweg. Als alle die Schuhe wieder anhatten, ging der Marsch weiter zum Posten „Klangspiel“. Mit Holzhämmern hämmerten wir auf verschiedene Holzstäbe und hörten unterschiedliche Töne. Nach diesem Posten ging es direkt zum „Brötliplatz“. Über dem Feuer wurden Würste, Brote und Marshmellows gebraten. Gestärkt liefen wir dann zum letzten Posten „Duftproben“. Dort konnten Geschmäcke wie Himbeere oder Pfefferminze errochen werden.

Schliesslich ging es, mit einer kurzen Pause beim Bauernhof, zurück zum Bus. Um 15.15 Uhr kamen wir erschöpft aber froh wieder in Wettingen an.