1. Teil Kartoffelprojekt der Klassen 1B, 2B und 2C

Montag, 14. Mai 2018 (Primarstufe P2 b)

Montag, 12. März 2018

1 Boden vorbereiten, Werkzeuge kennenlernen, Gartenregeln, Boden

Heute Morgen startete bei leichtem Regen unser Kartoffelprojekt. Julia Strunz hat bei den Kindern zuerst den Wissensstand abgefragt.

Danach wurde beiden Gruppen je ein Beet von zirka 1.80x4m zugeteilt. Als erstes mussten die Kinder die vertrockneten Pflanzen und Gräser ausreissen. Dieses Material wurde dann auf den Kompost gebracht.

Danach lernten die Kinder gewisse Gartenwerkzeuge kennen und wofür diese gebraucht werden.

Kurze Zeit später ackerten die Kinder mit ihren Spaten, Stechgabeln und kleinen Harken ihre Beete um. Dabei wurde jedem einzelnen Wurm grösste Aufmerksamkeit geschenkt und von denen hatte es reichlich. Das Auflockern und Wenden der Erde ist wichtig, damit später die Kartoffeln gute Bediungen für ihr Wachstum haben.

Nun galt es die Beete in jeweils 10 und 11 gleich grosse Felder einzuteilen und kleine Trampelpfade dazwischen anzulegen. Am Schluss wurde oben noch eine Schicht Kompost verteilt.